Die Idee eine neue Aktive Fangruppe des FCK zu gründen entstand bei uns im Sommer 2004. Da wir immer zusammen mit ein paar Leuten zu den Heim- bzw. Auswärtsspielen gefahren sind. Ende August 2004 war es dann soweit. Die Sektion West wurde ins Leben gerufen.
Am Anfang waren wir noch ein kleiner fanatischer Haufen von wenigen Leuten. Dies sollte sich aber ziemlich schnell zum Positiven ändern. Mit der Zeit wurde unsere Gruppe immer größer und so haben wir mittlerweile mehr als 50 Mitglieder. Was jetzt nicht heißen soll, das jetzt jeder in unsere Gruppe eintreten kann.
Man kann nur bei uns Mitglied werden, wenn man sich über einen längeren Zeitraum persönlich kennt.
Dazu zählt auch, das man sich dann zu 100% auf diese Person verlassen kann.
Eine gemeinsame Anreise zu den Spielen sollte deswegen im Vordergrund stehen. Zu den Auswärtsspielen wird meistens ein eigener Bus eingesetzt.
Eine öffentliche Anfrage, wegen einer Mitgliedschaft ist aus diesem Grund zwecklos.
Wir sehen uns auch nicht als eine reine Ultra Gruppierung. Sondern viel mehr als einen Aktiven Fanclub, der probiert den FCK immer und überall zu unterstützen.
Räumlich sind wir über das Rheinland, dem Hunsrück und ein paar aus dem Frankfurter Raum verteilt.
Bei den Heimspielen sind wir immer im oberen Teil vom Block 7.1 anzutreffen.
Bei den Auswärtsspielen sind auch immer mehrer von uns vor Ort. Dabei spielt es keine Rolle ob es ein Ligaspiel in Aue oder ein Testspiel in Spanien ist.
Die Ziele der Sektion West sind den FCK immer und überall akustisch und optisch zu unterstützen und ein Teil der Aktiven Lautrer Fanszene zu sein. 

In diesem Sinne: Gemeinsam für Lautern!!! Nur der FCK!!!

"Sektion West"